Kategorie: Linux: Ubuntu/Mint

Musik auf dem Linux-PC unkonventionell mit Shell oder Smartphone steuern

Verbindet man seinen Linux-PC mit hochwertigen Aktivboxen oder mit der Stereo- oder Heimkino-Anlage, so kann der Linux-PC als hochwertigen Abspieler für Internetradio-Streams und für lokal gespeicherte Musik und Hörspiele dienen. Die Steuerung kann komfortabel über gut ausgestattete Mediaplayer wie Amarok, Rhytmbox, Cantata, MythTV oder VLC erfolgen. Hier sollen zwei weniger verbreitete Steuerungsmöglichkeiten beschrieben werden – […]

Ubuntu: Owncloud unter Docker in 15 Minuten benutzen

Warum OwnCloud? Datenaustausch zwischen Computer wird immer wichtiger. Es kann vorkommen, dann man ‘mal schnell’ eine Datei austauschen möchte. Klar, das geht per E-Mail. Wenn Diese Datei aber sehr groß ist (z.B. größer als 10 MB) klappt das nicht mehr, weil E-Mail-Provider eine Größenbeschränkung bei Datei-Anhängen haben. Einfacher wäre es doch, sie einfach hochzuladen. Das […]

Schneller komprimieren mit Parallel Bzip2

Bzip2 gehört zu den verbreitetsten und besten Kompressoren für Linux. Gerne wird Bzip2 auch zur Kompression von Tar-Archiven benutzt, die dann die Endung .tar.bz2 bekommen. Besonders bei Gigabyte großen Downloads und Backups fällt aber auf, dass Bzip2 recht langsam ist. Das normale Bzip2 nutzt nur einen einzigen Core zum Komprimieren. Hier setzt Parallel Bzip2 (Pbzip2) […]

Mit großen Festplatten booten, auch wenn das BIOS kein UEFI oder ein fehlerhaftes UEFI enthält

Bekanntlich benötigt man für Festplatten mit mehr als 2 TB eine GPT-Partitionstabelle. Auch für kleinere Festplatten oder SSDs hat GPT Vorteile. Allerdings kann man von GPT-partitionierten Festplatten nur im UEFI-Modus booten. Hier fängt bei vielen älteren PCs und Notebooks das Problem an. Manche können gar kein UEFI, andere bringen ein fehlerhaftes UEFI mit. Das Intel-Mainboard […]

Browserprofile in den Arbeitsspeicher verlagern

RAM ist heutzutage in fast alles Rechnern genug vorhanden. Browserprofile werden jedoch immer noch auf der Platte hinterlegt. Um die Geschwindigkeit zu erhöhen und die Zugriffe auf die Platte zu minimieren, können die Browserprofile im RAM abgelegt werden. Besonders bei SSDs sollte man unnötige Schreibzugriffe auf die Platte vermeiden. In diesem Artikel wird gezeigt, wie Browserprofile […]

Ubuntu 12.10 auf Gnome umstellen

Linux-Benutzer haben die Qual der Wahl. Für alle, die die ‘hauseigene’ Unity-Oberfläche nicht als die beste Wahl ansehen, gibt es die Möglichkeit, dieses mit ein paar Zeilen zu ändern. Meiner Ansicht nach ist Gnome die bessere Wahl. Um den Gnome-Desktop und die gnome-eigenen Programme nachzuinstallieren genügen folgende Zeilen in der Bash: sudo apt-get install gnome-shell […]

Linux: Einträge in der Bash-History löschen

Hin und wieder passiert es: Ein in der Textkonsole eingegebenes Passwort wurde versehentlich in die Befehlszeile getippt. Oder auf der Suche nach dem passenden Befehl musste man ein verschiedene Sachen ausprobieren. Der Kunde, auf dessen Rechner man gerade arbeitet, sollte dieses Herumprobieren später nicht in der History von “root” sehen… Es entsteht also der Wunsch, […]

Linux: Installierte Pakete nach Größe sortieren

Wenn die Linux-Partitionen wieder einmal randvoll gefüllt sind, möchte man vielleicht gerne wissen, welche Programmpakete und Daten den meisten Platz einnehmen. Für beliebige Daten kann man sich mit Tools wie “du” oder grafischen Programmen eine Übersicht erstellen. Der folgende Befehl zeigt z.B. den Platzbedarf der Verzeichnisse der Root-Partition an. Die Verzeichnisse sind absteigend nach Größe […]

Linux/Allgemein:Bildschirmtastaturen

Es kann viele Gründe geben, für bestimmte Aufgaben eine Bildschirmtastatur zu nutzen. Vielleicht stimmt die Tastaturbelegung gerade nicht, man möchte einen Text per Maus eingeben oder man möchte ein Passwort oder eine PIN so eingeben, dass Keylogger keine Chance haben. Je nach Desktop und persönlichen Vorlieben kann man z.B. folgende Bildschirmtastaturen nutzen: kvkbd (KDE) gok […]