Linux/OpenSuSE + Linux/Ubuntu: Pakete sperren

Ab und zu kommt es vor, dass die Paketverwaltung ein bestimmtes Paket automatisch aktualisieren oder löschen möchte. Meist hat die Paketverwaltung gute Gründe dafür. Wenn man aber für ein bestimmtes Paket der Meinung ist, dass man es in der installierten Version vorläufig behalten möchte, gibt es die Möglichkeit, das Paket zu sperren.

Bei Ubuntu und Debian geht das wie folgt:
Paket ‘paketname’ sperren
$ echo "paketname hold" | sudo dpkg --set-selections

Paket entsperren
$ echo "paketname install" | sudo dpkg --set-selections

Status aller Pakete anzeigen
$ dpkg --get-selections

Bei openSUSE kann man Pakete wie folgt sperren:
Paket ‘paketname’ sperren
$ sudo zypper addlock paketname

Paket entsperren
$ sudo zypper removelock mp4v2

Alle Sperren anzeigen
$ sudo zypper locks

Schreibe einen Kommentar